Kuba Hostal Logo
Reservierungswünsche oder Fragen?
Senden Sie uns hier Ihre Anfrage

Kommentare

Casa Cuba – Havanna Altstadt — 18 Kommentare

  1. Diese Familie ist wirklich sehr herzlich. Wir haben unsere 4 Tage im Casa Cuba in der Altstadt von Havanna sehr genossen. Die Zimmer sind sehr einfach, aber es ist alles sehr sauber und jedes Zimmer hat ein eigenes Bad. Da das Casa ein kleines Wohnzimmer mit Balkon hat, konnte man dort auch die anderen Gäste treffen oder mal zusammensitzen. Frühstück war immer lecker, abends haben wir leider nicht dort gegessen. Aber andere Gäste fanden es sehr lecker. Leticia und ihre Tochter und Schwiegersohn sind einfach supernett, und wir können dieses Casa particular in Havana Vieja immer wieder empfehlen.

  2. Wir können die Casa nach fünf tollen Tagen uneingeschränkt weiterempfehlen. Die Casa particular liegt zentral im Zentrum von Havannas Altstadt. Die meisten Sehenswürdigkeiten sind gut zu Fuß erreichbar oder man nimmt,wenn man es ruhiger angehen lassen möchte eines der vielen Fahrrad-Taxis, die bereitstehen. In der Wohnung im dritten Stock herrscht noch alte koloniale Pracht und der Ausblick von dem Gemeinschaftsbalkon ist wunderbar.
    Unsere Gastmutter Leticia und ihre Familie waren sehr herzlich und hat sich um alles gekümmert, standen mit Rat und Tat zur Seite und macht das beste Omlett zum Frühstück, dass wir in den drei Wochen Urlaub hatten. Mit einem Mix aus Englisch und Zeichensprache und Brocken von Spanisch war die Verständigung ganz gut. Mit ein wenig mehr Spanischkenntnissen wäre die Hilfe noch größer gewesen.
    Die Zimmer sind sauber, mit eigener Dusche und Toilette und auch mit Klimaanlage. Das Bett war bequem und mit eigenem Schlüssel in der Tasche konnten wir kommen und gehen wann wir wollten.

  3. Mitten in der historischen Altstadt liegt dieses sehr schöne Casa particular aus den 1930-er Jahren. Stuck unter hohen Decken und Blick auf das Capitol vom Balkon aus inclusive. Wir hatten das Zimmer zum Balkon, da dies das einzige der drei Zimmer mit eigenem Kühlschrank ist. Man kann aber auch den Kühlschrank in der Küche mitbenutzen. Das Zimmer selbst (mit Klimaanlage und Deckenventilator) ist zweckmässig und sauber, ich habe z.B. in Irland schon in schlechteren B&B´s gewohnt die das doppelte kosteten. Die Familie ist supernett und hilfsbereit, Leticia schmeißt den Laden und organisierte telefonisch, dass unser von der Fluglinie verschlamptes Gepäck am nächsten morgen 8 Uhr vom Flughafen frei Haus geliefert wurde! Maykel, der Schwiegersohn, kocht (zusammen mit einer Haushaltshilfe) Frühstück (4 Cuc pro Person) und auf Wunsch Abendessen (Essenswünsche werden berücksichtigt, 8 Cuc pro Person). Sehr lecker, gut auch die frischen Fruchtsäfte und reichhaltigen Obstteller. Trinkwasser wird abgekocht, anschließend tiefgekühlt und dann aufgetaut, das überlebt keine Bazille. Etwas Spanischkenntnisse sollte man schon mitbringen, aber auch nonspeakers verstehen sich irgendwie mit der Gastfamilie, da wirklich alle sehr nett und humorvoll sind. Die Tochter (Yerdlin) spricht gut Englisch, schaut aber meist nur am Wochenende vorbei, Sohn Carlos sahen wir nur einmal kurz. Wir blieben 16 Nächte (Rekord für dieses Casa bisher, wie Maykel sagte) und schauten uns in Ruhe von dort aus alle Stadtteile Havannas an, jeden Tag einen. Außerdem organisierte Maykel einen tollen Tagesausflug nach Vinales, da die Angebote der Reiseveranstalter uns nicht zusagten. Absolut rundherum empfehlenswert! Vielen Dank auch an Kubahostal.

  4. Reisebericht von Meike und ihrem Freund, die ihre gesamte Reise mit Kubahostal geplant haben, 20. September 2013:
    Hallo Doro, anbei eine kurze Beschreibung der Casas. Wir möchten dir nochmals für deine tolle Auswahl und Beratung danken! Unsere Rundreise durch Kuba war gerade durch die Casas so besonders.
    Casa Cuba – Havanna Vieja:
    Die Lage des Casas particular ist spitze – wirklich super zentral mitten in der Altstadt und vom Balkon im dritten Stock hat man einen Wahnsinns Ausblick. Uns hat besonders gefallen, dass man hier auch mit weiteren Touristen in Kontakt kommt, da insgesamt glaube ich vier Zimmer vermietet werden. Unser Zimmer hatte leider kein Fenster wie oft in Havana, war jedoch sehr gemütlich.

  5. Hallo Doro,
    bin wohlbehalten aus Kuba zurück und wollte mich nur kurz bedanken. Hat alles ganz wunderbar geklappt auf meiner Kuba-Reise. Die Vermieterin im Casa Cuba in Havanna, Leticia, ist wirklich eine Nette. Das Zimmer in diesem Casa particular dort war ebenfalls sehr sauber, allerdings ist es eben in einem alten typischen Haus in der Altstadt, mit wenig Fenstern und hat deutlich weniger Charme und Wohlfühlfaktor, als die großen Häuser in den kleineren Städten in Kuba.
    Ansonsten hab ich aus Kuba, einem Land zwischen Aufbruch und völligem Zerfall, viele Eindrücke mitgebracht – und leider auch ein bissle Magen-Darm-Geschichte …
    Vielen Dank noch mal für die schnelle, unkomplizierte Hilfe und liebe Grüße, Bettina aus Stuttgart

  6. Das Casa Cuba ist insgesamt großartig und zu 100% empfehlenswert!
    Das Casa Particular liegt im 3. Stock, was mit viel Gepäck schwierig sein könnte, aber der Schwiegersohn Maykel hilft gerne beim Tragen. Die Zimmer sind einfach eingerichtet, aber sehr sauber und mit eigenem kleinen Bad (nicht immer warmes Wasser vorhanden). Es gibt ein Wohnzimmer (welches von allen Gästen genutzt werden kann) mit einem kleinen Balkon, von dem aus man einen schönen Blick über die Altstadt hat. Die Familie ist unglaublich freundlich, herzlich und hilfsbereit! Man fühlt sich sofort wohl und willkommen. Ich habe sogar kleine Abschiedsgeschenke bekommen. Die Lage ist auch sehr gut. Die meisten Sehenswürdigkeiten sind von dieser privaten Unterkunft fußläufig erreichbar – zumindest in Havana Vieja. Es stehen aber auch viele Fahrrad-Taxis direkt um die Ecke, wenn man nicht laufen mag. Die Familie organisiert aber auch gern ein Taxi, wenn es etwas weiter weg gehen soll.
    Das Frühstück ist sehr lecker, mit Kaffee, Brot, Früchten, Eiern und Saft. Auch das Abendessen war immer sehr gut und frisch. Vielen Dank an Kubahostal für die tolle Erfahrung! Saludos, Maren

  7. Liebe Doro, Wir haben uns bei Leticia und ihrem Schwiegersohn Maykel sehr sehr wohl gefühlt. Wir haben am Anfang unserer Reise 4 Nächte dort verbracht, und auch unsere letzte Nacht vor Abflug im Casa Cuba genächtigt. Wir wurden sehr gastfreundlich empfangen. Wir haben oft zu Abend gegessen – hervorragend!!
    Vielen Dank für Eure Orga, Justus und Claudia

  8. Hola Doro und Ida,
    tatsächlich hat es uns in der Casa Cuba sehr gut gefallen. Wir haben eine sehr freundliche, aufmerksame und hilfsbereite Aufnahme gefunden. Wir waren rundum sehr zufrieden und haben uns in unserer Zeit in der Casa Cuba heimisch gefüllt. In jedem Fall können wir diese private Unterkunft wegen ihrer Lage, Ausstattung und der Gastgeber/in weiterempfehlen.
    Saludos, Uwe und Stephan

  9. Feliz ano nuevo a todos!
    Hola Doro y Ida – wir können uns nur den vorherigen Kommentaren anschliessen, es war ein toller Anfang in Havana von insgesamt 3 Nächten in diesem casa particular von Leticia und Familie. Wir wurden so herzlich empfangen im Casa Cuba, dass wir uns gleich zuhause gefühlt haben. Alles war perfekt für uns, das Zimmer, der Balkon mit der Aussicht über die Dächer Havanas bis zum Capitolio, das grosszügige Frühstück, die Nähe zum Plaza Vieja etc. und vor allem die netten, interessanten Gespräche mit der Familie und die Orga. Schwiegersohn Maykel hat uns immer bei dem Gepäcktragen geholfen (viele Treppen) und war immer für alle Fragen für uns da. Wir wollten am Ende unserer Reise wieder eine Nacht dort verbringen, aber da schon ausgebucht, haben sie uns ein anderes casa particular im Haus organisiert und uns sogar am Ende ein kleines Souvenir geschenkt. Also würden es jederzeit empfehlen und auch zurückkommen.
    Saludos Insa y Andreas

    • Herzlichen Dank liebe Insa und Andreas für Eure interessanten und netten Kommentare. Auch Euch einen guten Start ins Jahr 2015. Herzliche Grüsse von Kuba Hostal, Doro und Ida

  10. Wir hatten nach der Rundreise durch Kuba unsere letzten beiden Nächte im Casa Cuba in Havanna gebucht. Die Lage ist sehr empfehlenswert. In wenigen Gehminuten ist man bereits in der Altstadt (Plaza Vieja) oder am Hafen. Das Casa Cuba liegt im 3. OG, ein wenig Sport tut bekanntlich immer gut. Unser Zimmer war etwas eng und zweckmäßig eingerichtet, aber trotzdem sehr sauber und ordentlich (inkl. Klimaanalage). Der Schwiegersohn von Leticia ist ein außerordentlich netter, herzlicher und hilfsbereiter Gastgeber (Sprache: Spanisch). Wir hatten morgens reichliches Frühstück, mit Ei nach Wunsch, Brot/Brötchen, frisch aufgeschnittenes Obst und frischen Saft, sowie guten kubanischen Kaffee. Wir haben auch am letzten Abend im Casa zu Abend gegessen, Der Schwiegersohn Maykel kocht reichlich, herzhaft und wirklich lecker. Damit können wir dieses Casa Particular uneingeschränkt weiterempfehlen.

  11. Eines der schönsten Casas auf unserer Kuba-Reise! Sehr schicke, saubere Zimmer in einer sehr schönen Wohnung im 3. Stock. Vom Balkon aus kann man über die Dächer Havannas bis zum Kapitol blicken – traumhaft! Das Casa Particular ist perfekt gelegen – mitten in der Altstadt –, nahe der Plaza Vieja, so dass man Havanna sehr gut zu Fuß erkunden kann. Und was dieses Casa noch viel schöner macht: Letitia, die herzliche und quirlige Besitzerin. Wir haben uns bei ihr sehr, sehr wohl gefühlt. Wenn wir nochmal nach Havanna kommen sollten, würden wir sofort wieder im Casa Cuba einkehren!

  12. Das Casa Particular von Leticia und ihrer Tochter Yerdlin und Mann liegt zentral in der Altstadt von Havanna im dritten Stock eines typischen Stadthauses. Ums Eck befindet sich der bekannte Plaza Vieja, und auch die meisten anderen Sehenswürdigkeiten liegen bequem in Laufweite. Vom Mini-Balkon aus hat man einen wunderbaren Blick über die Altstadt von Havanna, inkl. Kapitol und Kathedrale.

    Auch hier waren die Zimmer schön und sauber, inkl. eigenem Bad. Da es sich jedoch um ein altes, authentisches Stadthaus handelt, ist hier die Toilettenspülung kuba-typisch nicht begeistert, wenn sie auch Toilettenpapier verarbeiten muss. Dieses muss in den Mülleimer daneben, wie so oft in Cuba. 😉 Die Toiletten in den anderen Casas waren in der Beziehung etwas robuster.

    Leticia selbst ist eine super liebenswürdige Frau, deren Herzlichkeit nur schwer zu übertreffen ist. Ebenso sympathisch waren ihre Tochter und deren Mann Maykel. Letzterer kümmert sich auch um das Frühstück. Im Casa Cuba war dabei der Kontakt zu den anderen Gästen am engsten. Das Frühstück wird in der kleinen, gemütlichen Küche eingenommen, in der man automatisch ins Gespräch kommt.

  13. Auch wir können uns den vorherigen Kommentaren nur anschliessen. Wir waren für 3 Nächte Gäste in dieser Casa particular, was wirklich ein Glücksfall ist: Lage, Essen, Gastgeber – es passt einfach. Da nimmt man dann die vielen Stufen in den 3. Stock gerne in Kauf.
    Yerdlin spricht recht gut englisch, so dass die Kommunikation auch ohne Spanisch gut funktioniert. Maykels Frühstück ist klasse und alle sind super freundlich und hilfsbereit.

  14. Unsere Zeit in der Casa Cuba in Havanna war wirklich schön, die Lage war perfekt und die Besitzer immer bemüht um unser Wohlsein. Wir waren zu Beginn unserer Rundreise vier Nächte dort, und netterweise konnten wir einen Koffer dort stehen lassen für zwei Wochen während wir weiter gereist sind (meine Tochter kam grade aus einem Austauschsemester in Latein Amerika, und hatte daher recht viel Gepäck). Am Ende unserer Reise verbrachten wir die Nacht vor dem Abflug wieder dort bei Leticia und Familie. Auch zu Fragen der Weiterreise war uns Maykel immer behilflich und alles war sehr schnell und zuverlässig organisiert. Wirklich ein nettes Casa Particular in Havana Vieja.

  15. Das Casa Cuba in Havanna war der Start unserer Reise durch Kuba. Wir hatten 4 Übernachtungen in Havanna. Es war wunderschön, die Lage mitten in der Altstadt ist perfekt, wir konnten alles gut zu Fuß erreichen. Unsere Gastgeber in diesem Hostal waren hervorragend, sie haben uns mit wertvollen Tipps für unseren Urlaub sehr geholfen und uns rundum gut betreut. Das Zimmer ist sehr sauber mit eigenem Duschbad mit Warmwasser und Klimaanlage. Die Aussicht ist einfach Klasse, vom Balkon hat man das Capitol voll im Blick.
    Das Frühstück kann ich nur als lecker und sehr opulent bezeichnen, unbedingt nutzen, es ist ein guter Start in den Tag. Leticia und Maykel haben uns bei der Weiterreise sehr unterstützt und alles hervorragend organisiert.
    Ein wirklich sehr schönes Casa mit super Gastgebern und eine tollen Lage in Havanna Vieja. Wir können das Casa nur wärmstens weiterempfehlen. Barbara und Tino

  16. Sehr herzlicher und netter Empfang durch Leticia und ihrem Schwiegersohn Maykel. Einziger Wehmutstropfen – 4.Stock.
    Das Zimmer und die Dusche ist zwar klein, aber sehr sauber und hat ausreichend Wasser zu jeder Zeit (hat man nicht immer in Kuba!). Das Frühstück hat uns der Schwiegersohn des Hauses Maykel gemacht, es war sehr gut und ausreichend. Diese Unterkunft würde ich jederzeit wieder buchen, noch dazu liegt sie sehr zentral in Vieja. Viele Grüße aus dem Salzkammergut, Johanna und Ferdinand

  17. Die Herzlichkeit und der Umgang im Casa Cuba in Havanna war sagenhaft – persönlich gefiel uns dieses Casa Particular am besten, was nicht zuletzt an den vielen Hinweisen und Tipps von Maykel lag. Mit viel Liebe wurde morgens das Frühstück von ihm zubereitet, für jede Sorge und Frage hatte er ein Ohr. Das sehr saubere Casa mit einer wunderschönen Einrichtung und einer erstklassigen Aussicht über die Stadt bis zum Capitolio begeisterte uns. Nur wenige Gehminuten trennten uns vom schönen Havanna Vieja oder der Plaza Vieja.
    Dieses Casa sollte man, wenn möglich, in Havanna wählen!
    Saludos de Theresa y Basti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*