Kuba Hostal Logo
Reservierungswünsche oder Fragen?
Senden Sie uns hier Ihre Anfrage

Kommentare

Casa Los Angeles – Trinidad — 3 Kommentare

  1. Liebe Doro und Team,
    Wir bedanken uns für euren tollen Service und für die Vermittlung der Casas Particulares! Wir haben die Zeit in Kuba sehr genossen und würden alle Casa Besitzer weiter empfehlen.
    Es war eine tolle Zeit auf Kuba, sehr interessant, vielseitig und abenteuerlich. Und zu all dem hatten wir so tolle Casas das wir uns überall Willkommen und wie Zuhause fühlten. Danke dafür! Die Casa Los Angeles in Trinidad war eines unserer Highlights auf unserer Kuba Reise! Rogelio Enrique und seine Frau Zury waren super nett, freundlich und wir fühlten uns wie Zuhause. Obwohl wir kein Spanisch können und die beiden kaum Englisch, haben wir uns super verständigt. Rogelio ist richtig auf Zack und hat es immer geschafft uns alles klar verständlich rüber zu bringen. Er strahlt so viel Freude aus, das ist einfach herrlich! Unser Zimmer war riesig, wunderschön und sauber! Frühstück gab es jeden Morgen im Hauseigenen Garten/Innenhof. Es war wirklich toll unter dem riesigen Avocadobaum zu frühstücken. Es gab Kaffee, Milch, Käse, Wurst, einen ausgiebigen Früchteteller, Saft/Smoothie, Brot, Rühreier/Spiegeleier…also alles was das Herz begehrte. Einmal bot uns Rogelio auch an, für uns zu kochen. Wir nahmen das Angebot an und durften auch entscheiden, was für Fleisch wir möchten. Wir nahmen Hühnchen mit Reis, einer Bohnensuppe als Vorspeise, Beilagensalat und Avocado. Auch das war sehr lecker und mehr als reichlich. Zum Nachtisch wurde uns noch Kaffee und Eis serviert. Die Lage von der Casa Particular ist auch super. Sie liegt direkt an der kleinen Hauptstraße und man hat nur wenige Gehminuten ins Zentrum. Und obwohl die Casa an der Straße liegt, ist sie richtig schön ruhig, da die Zimmer nach hinten zum Innehof hin sind! Wirklich toll! Einmal haben wir dort auch unsere Wäsche waschen lassen. Auch kein Problem. Rogelio rief für uns auch in der nächsten Unterkunft an, um Bescheid zu geben dass wir kommen und er organisierte uns ein Taxi Particular, was übrigens auch alle Casa Besitzer für uns taten. Wir haben den Aufenthalt wirklich sehr genossen!
    Danke für die Empfehlung dieser Casa! Wir würden dort wieder hin fahren! Vielen Dank, Julia und Robert

  2. Hallo, wir waren über Silvester 2016 2 Nächte in Trinidad im Casa Particularr von Enrique und Zury. Uns hat es dort auch sehr gut gefallen, die beiden waren freundlich, besonders er bemühte sich, uns zu unterhalten. Den gemütlichen Innenhof haben wir sehr genossen. Das Zimmer war schön, nur aus der Dusche kam fast kein Wasser. Die Lage in Trinidad ist super, in ein paar Minuten ist man mitten im Zentrum. Leider hatte er keinen Stellplatz für das Auto, so dass wir es 100 Meter weiter bei seinen Bekannten abstellen mussten, was unsere Flexibilität ein wenig einschränkte. Aber alles in allem waren wir auch hier sehr zufrieden und würden es auf jeden Fall weiterempfehlen.
    Eva und Helmut

  3. Hallo Doro,
    ersteinmal Danke für die klasse Vermittlung. Völlig unkompliziert und alles hat gepasst.
    Zum Casa Los Angeles in Trinidad: Also dass es sauber und hygienisch war versteht sich von selbst, ich erwähne das hier nur der Vollständigkeit wegen.
    Ansonsten war das Zimmer (ich hatte das Kleine) mehr als groß genug für mich. Ich habe die drei Wochen in denen ich in diesem Casa Particular war an jedem Tag genossen. Zury und Rogelio sind super freundliche Gastgeber die, wenn ich Fragen hatte, immer gerne geholfen haben. Dadurch hatte ich die fantastische Gelegenheit die Kubanische Kultur näher kennenzulernen, all die vielen charmanten Kleinigkeiten die man sonst einfach verpasst. Das üppige Frühstück unter dem Avocadobaum sorgte jeden Morgen für einen perfekten Start in den Tag. Und wird seit meiner Rückkehr nach Deutschland schmerzlich vermisst. Die Lage des Casas in Trinidad ist superkomfortabel an einer der Hauptstrassen, wovon man aber nichts mitbekommt da die Zimmer nach hintenraus liegen. Nur einen Katzensprung vom Plaza Carillo (Plaza Central) und lediglich ein paar Gehminuten vom Casa de la Música am Plaza Mayor entfernt. (Ein muss für alle die Salsa mögen oder einfach in Feierlaune sind)
    Mein Fazit: Wenn ich wieder nach Trinidad reisen sollte, definitiv wieder bei Zury und Rogelio (und natürlich Barbarita 🙂 ins Casa Los Angeles!
    Ein tolles Casa und liebenswerte, herzliche Gastgeber.
    Vielen Dank und liebe Grüße, Manuel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*