Kuba Hostal Logo
Reservierungswünsche oder Fragen?
Senden Sie uns hier Ihre Anfrage

Kommentare

Casa Yolanda y Tomas – Viñales — 4 Kommentare

  1. Im Casa particular von Yolanda y Tomas hat man ein Zimmer mit rotem Samt und kleiner Terasse Richtung Garten beziehungsweise Hinterhaus. Die Gastfamilie ist nett und die Tochter des Hauses spricht auch ein wenig Englisch. In dem Zimmer sind zwei Doppelbetten und ein Privatbad mit fließend warmen Wasser. Leider war das Zimmer eher etwas eng und dunkel, was bei starker Sonne aber auch angenehm sein kann. Sehr schön für ein bis zwei Tage, für länger vielleicht etwas beengt.
    In Vinales gibt es unzählige Casas und man sollte aufpassen, dass man nicht von einem der Jineteros/ Schlepper am Ortseingang oder auf dem Weg in die falsche Casa gelockt wird.

  2. Auf unserer Kubarundreise waren wir auch eine Nacht in der Casa particular von Yolanda y Tomas in Vinales. Dort ist es natürlich wesentlich ländlicher als in Havanna, man ist mitten in der Natur in Vinales. Diese nette Familie vermietet auch nur 1 Zimmer mit Bad, das aber ganz nett ist und in den Garten hinausgeht. Die Tochter spricht gut Englisch, was bei der Organisation des Ausfluges hilfreich ist. Wir haben eine 3 Stunden Fahrt mit einem Ochsenkarren zu den Tabakbauern gemacht, die sehr nett war. Achtung! Der „Vermittler“ wollte zunächst 90 CUC für 2 Personen (was unverschämt ist!). Für 50 CUC ging es dann auch… (Anmerkung von Kubahostal: und selbst 25 CUC wären schon viel gewesen! Dieser Preis ist immer noch zu hoch 😉

  3. Ein schönes Casa Particular, nah dem Zentrum von Vinales mit herrlichem Garten. Der Zimmereingang liegt direkt zum Garten, dort kann man auf einer kleinen Veranda in Schaukelstühlen die Ruhe genießen. Die Familie ist sehr freundlich und hilfsbereit. Sie haben uns einen Reitausflug organisiert – ein sehr schönes Erlebnis! Gut übrigens für nicht spanisch sprechende Gäste: Die Tochter spricht Englisch. Ein wirklich empfehlenswertes Casa für einen Aufenthalt in der Region von Pinar del Rio!

  4. Auf unserer diesjährigen Kuba-Reise war das unsere allererste private Casa Particular und wir waren, nach 4 Hotel-Nächten in Havanna, wirklich sehr gespannt. Was wir angetroffen haben, hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Das Essen war viel besser als im Hotel, das etwas kleine Zimmer sehr sauber und die kleine Veranda mit Blick in den Garten (nur für uns) hat uns sehr gefallen. Das Abendessen auf der Dachterrasse mit wunderschönem Blick in die Mogotes von Vinales ist natürlich kaum zu übertreffen. Die Familie von Yolanda und Tomas hat uns sehr herzlich empfangen und uns den Start für unsere Rundreise in den Privatunterkünften angenehm gestaltet. Wir können diese private Unterkunft in dieser sehr schönen Region von Pinar del Rio wärmstens empfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*