Kuba Hostal Logo
Reservierungswünsche oder Fragen?
Senden Sie uns hier Ihre Anfrage

Kommentare

Hostal Barmarin – Trinidad — 4 Kommentare

  1. Im casa particular Barmarin haben wir uns wirklich wohl gefühlt. Man ist mittendrin, aber trotzdem hat man seine Ruhe sobald man in den Innenhof eintaucht. Die Zimmer und die Ausstattung sind sehr hübsch und dieses Casa war das modernste und chicste auf unserer Rundreise. Da die Gastgeber vorne eine Galerie haben, haben sie auch den gewissen Stil und Blick für die Einrichtung des Casas. Wir haben die Zeit hier sehr genossen und uns rundum wohl gefühlt. Vielen Dank auch ans Team von Kubahostal.de. Es hat alles gut geklappt. Familie Gehrmann aus Heilbronn

  2. Dieses Casa particular, in der wir fünf Tage über Weihnachten verbracht haben, liegt zentral, nahe der Plaza Mayor, innerhalb der Fußgängerzone. Man kann aber mit dem Auto bis auf ca. 50 Meter heranfahren. Wir wurden bei unserer Ankunft an der Schranke bereits von Marihue erwartet. Das Casa betritt man durch die schöne Galerie, die Zimmer sind in einem separaten Anbau untergebracht, der nur vom Patio her betreten werden kann. Die Lage ist ideal, da die Casa als „Hinterhaus“ ruhig liegt, aber im Herzen der Stadt mit ihren Sehensürdigkeiten, den vielen Restaurants und der Casa de la Musica. Praktisch ist auch, dass der Busstop zum Strand und die Taxis ganz in der Nähe sind. (Allerdings fiel der Bus zum Strand sehr häufig aus, war angeblich kaputt oder kam einfach nicht, sodass man in der Regel auf die Taxis zurückgreifen muss. Typisch Kuba…) Unsere Gastgeber Marihue und Inti, ein junges Musikerpaar mit der süßen vierjährigen Tochter Maya, sprechen beide Englisch. Sie waren so gastfreundlich und reizend, dass es eine Freude war, bei ihnen zu Gast zu sein.
    Außerdem machten sie ein hervorragendes und üppiges Frühstück, die besten Tortillas (Rühreier) der Reise. Als einer von uns krank wurde, haben sie mit ihrem Fieberthermometer ausgeholfen und uns ihre Küche überlassen, damit wir uns ein kleines Abendessen zubereiten konnten. Für die Rückfahrt nach Havanna haben sie uns einen sehr guten und freundlichen Fahrer mit einem modernen Wagen inklusive Sicherheitsgurten organisiert.
    Die Casa ist von einem europäischen Architekten ausgebaut worden, der es verstanden hat, westliche und karibische Elementen zu einer harmonischen Einheit zu verbinden. Der Innenhof mit der Natursteinmauer und den schlichten, wohl gesetzten Pflanzen ist eine Augenweide und ganztägig ein toller Platz, besonders schön sitzt es sich aber abends unterm Sternenhimmel. Die Zimmer sind überdurchschnittlich schön eingerichtet, toll auch die offene Dusche und das moderne Bad zwischen den beiden Zimmern. Man kann von den schönen Räumlichkeiten und dem freundlichen Gastgebern gar nicht genug schwärmen und wir können diese Casa jedem Trinidad-Besucher ans Herz legen. Vielen Dank liebe Doro für Deine tolle Organisation. Wir waren damit rundum glücklich.

  3. Trinidad war das Highlight unserer Reise durch Cuba. Ein pittoreskes Städtchen mit Stränden, Nationalparks und schönen Ausrittmöglichkeiten vor der Haustür! Der Knüller waren jedoch unsere Gastgeber Inti und Marihoué im Hostal Barmarin (einer Kunstgalerie mitten in der Altstadt, die sich sehr angenehm von den umliegenden Souvenirläden abhebt). Die beiden hatte gerade andere Musiker-Freunde zu Besuch, und das daraus sich entwickelnde Wohnzimmerkonzert war unvergesslich.

  4. La ubicacion del Hostal Barmarin es ideal. La habitacion fue muy buena, amplia y con estilo.
    Un detalle a mejorar es poder realizar el cerramiento del bano.
    Si bien la atencion fue buena, y Marihue hizo de todo para hacernos sentir comodos, quizas habria que fortalecer un poco las opciones y servicios que puede ofrecer un hospedaje. El clima fue cordial y agradable en esa casa particular.
    Dado que se trata de una galeria de arte, circulan por alli muchas personas durante todo el dia, y esto es un aspecto que debe tenerse en cuenta, ya que puede no ser agradable para todos. Nuestra experiencia fue muy buena.
    Muy lindos dias en Trinidad. Saludos desde Buenos Aires, Paula y Benito

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*