Kuba Hostal Logo
Reservierungswünsche oder Fragen?
Senden Sie uns hier Ihre Anfrage

Kommentare

Casa La Puerta – Havanna Altstadt — 5 Kommentare

  1. Zusammen mit meiner Freundin war ich im Juni 2019 auf einer Kuba Rundreise, im Casa la Puerta in Havanna waren wir 4 Nächte untergebracht.
    Das Casa particular liegt sehr zentral ins Havannas belebter Altstadt, alles zu Fuß erreichbar. Yerdlin und Maykel sind sehr nette Gastgeber und helfen einem bei Fragen oder Wünschen sofort weiter. Yerdlin spricht sehr gut Englisch, man kommt hier also auch ohne Spanisch gut klar. Das Frühstück war immer hervorragend, auf Wunsch kocht Maykel auch Abends für einen. Die Zimmer sind sehr modern eingerichtet, zudem gibt es eine kleine private Terrasse.
    Insgesamt also eine sehr gelungener Aufenhalt in diesem Casa, kann man nur weiterempfehlen.
    VG, Alexander und Marie

  2. Wir haben im September 2019 unsere Rundreise durch Kuba in Havanna begonnen. Hier haben wir 3 Nächte im Casa La Puerta in Havanna Vieja verbracht.
    Wir wurden dort sofort sehr freundlich empfangen! Lasst Euch auf jeden Fall nicht von den Gassen und dem Eingang abschrecken, in der Wohnung ist alles sehr schön und sauber. Wir waren begeistert von der Gastfreundschaft der Beiden. Yerdlin spricht gut Englisch und hilft einem immer gerne weiter und gibt Tipps. Auch für die Organisation der nächsten Stationen wurden uns mit dem Transfer geholfen. Das Frühstück auf dem kleinen, schönen Balkon ist sehr zu empfehlen und mehr als reichhaltig. Von frischem Saft, Kaffee, frischem Obst über Omlett war alles dabei. Wir hätten uns keinen besseren Start für unsere Reise vorstellen können!
    Vielen Dank an Kuba Hostal, Nathalie und Jonas

  3. Zusammen mit einem sehr guten Freund war ich im Oktober 2019 auf einer Kuba Rundreise. Im Casa la Puerta in Havanna waren wir am Anfang unserer Reise für knapp eine Woche und zum Schluss nochmal für eine Nacht. Das Casa particular liegt super zentral in Havanna Vieja, beispielsweise gerade mal 5 Minuten zu Fuß entfernt vom Capitol. Alles ist super zu Fuß erreichbar, so auch das schöne Altstadtzentrum von Havanna. Yerdlin und Maykel sind tolle und sehr liebe Gastgeber und helfen gerne weiter und geben gute Tipps. Yerdlin spricht sehr gut Englisch. Das Frühstück war immer hervorragend, auf Wunsch gibt es auch Abends ein typisch kubanisches Gericht. Das Zimmer ist sehr modern eingerichtet und sehr sauber. Zudem gibt es eine kleine private Terrasse, auf der das Frühstück serviert wird. Zum Abschied haben die beiden uns sogar ein Geschenk mit auf den Weg gegeben. In Havanna würde ich jederzeit erneut dieses Casa auswählen und kann es nur weiter empfehlen.
    Vielen Dank auch an Kuba Hostal, Max und Elias

  4. Wir waren am Schluss unserer Kubareise nochmal in Havanna und hatten dann das Glück, auf diese schöne Casa particular in Havana Vieja und vor allem auf diese wunderbaren Gastgeber zu treffen! Es war ein Zuhause und hätte nicht schöner sein können. Ich finde die Lage super, die Wohnung ist gemütlich, hell, ruhig und wir haben uns mit Yerdlin und Maykel total nett unterhalten, haben super Tipps bekommen, coole Bars kennengelernt und es war die persönlichste Herberge unserer ganzen Reise. Ich wünsche den Beiden alles, alles Gute und auch ich würde in Havanna immer hierher zurückkehren! Liebe Grüße, Kerstin

  5. Liebe Doro,
    Du siehst ja an den Kommentaren, dass uns der Kuba-Urlaub super gut gefallen hat. Letztlich war es so für uns optimal und wir haben von Deiner Hilfe sehr profitiert. Ich würde die Planung jederzeit wieder so machen, vielen Dank an Dich!!
    Wir waren total überrascht, wie luxuriös die Unterbringungen waren und hatten es ganz anders erwartet. Es ist unfassbar, wieviel Mühe sich die Gastgeber mit uns gegeben haben und es macht demütig, wenn man selbst soviel besser versorgt wird, als die Menschen, die einen versorgen….
    Also bei keiner der Unterkünfte gibt es irgendetwas zu meckern und selbst ein Ranking aufzustellen, fällt uns schwer.
    Am liebsten war ich in Havanna, weil Yerdlin und Maykel so unglaublich nett sind und sich soviel Mühe geben, wir so nett geredet haben, wir die tollsten Tips ever bekommen haben und es soo schön war nach verpatztem Inlands-Flug und ewiger Busreise so herzlich aufgenommen zu werden. Ich wäre so gern länger geblieben und habe mich im nachhinein geärgert, dass ich nicht am Beginn der Reise auch dort war, aber manches kann man auch noch mehr wertschätzen, wenn man vergleicht.
    Vielen Dank dafür, Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*