Kuba Hostal Logo
Reservierungswünsche oder Fragen?
Senden Sie uns hier Ihre Anfrage

Kommentare

Hostal Kiki – Playa Larga/ Cienaga de Zapata — 3 Kommentare

  1. Wir waren 5 Tage in diesem Casa particular am Strand von Playa Larga. Die Lage ist super, der Ort eher einfach und langweilig, aber zum entspannen perfekt. Kiki und seine Familie haben uns geholfen, diverse Ausflüge in die Natur zu planen und haben uns ebenso gut bekocht. Uns hat es hier gut gefallen. Liebe Grüße, Miriam und Silke

  2. Wir waren 4 Nächte in Playa Larga und konnten uns nach dieser Zeit nur gaaaanz schwer von diesem kleinen Traum verabschieden. Kürzung, Playa Larga mit seinem wunderschönen Strand ist ein ruhiger noch ein wenig verschlafener Ort, in dem die allgemeine Aufbruchsstimmung aber auch schon angekommen ist. An jeder Ecke wird gebaut und wenn alle diese Casas mal fertig sind und in die Vermietung gehen, dann befürchten wir, dass Playa Larga viel von seinem derzeit ruhigen Charme verliert.
    Wenn Kiki mit seiner Casa particular aber nichts ändert, dann wird das Hostal Kiki eine Traumunterkunft bleiben. Direkt am Wasser gelegen, fällt man von der Terrasse quasi ins Meer – Wahnsinn!!!!! Darüber hinaus hilft Kiki bei jedem Problem(chen). Seine Mannschaft betreut und bekocht einen auch wirklich super. Wir haben jeden Abend in der Casa gegessen und es war super lecker. Wir haben hier wirklich vier traumhafte Tage verbringen dürfen und das Betrachten der Urlaubsbilder stimmt ein wenig wehmütig. Läge es nicht so weit weg, der nächste Flug wäre unser!!! Weiter so Kiki und danke für ein paar Tage „Karibiktraum pur“ inclusive supersüßer Geburtstagsüberraschungen für Thomas. Ihr seid klasse!!!
    Eine Sache möchte ich noch anmerken, sie geht aber in Richtung von KubaHostal. Kiki vergibt seine Zimmer nach Datum der Anmeldung. Sei es dass man es privat oder aber über euch macht. Leider waren wir nicht früh genug dran und haben somit das Zimmer im 1.OG mit Blick auf das Wasser nicht bekommen, da andere vor uns reserviert hatten, was Kiki uns in seinem Buchungsbuch auch plausibel machen könnte. Zunächst war ich ein wenig enttäuscht aber auch die Zimmer unten sind klasse und dazu noch 5 CUC günstiger. Trotzdem- die Vorfreude auf das Zimmer oben war groß und ebenso meine Entäuschung als man uns sagte, dass wir unten ein Zimmer bekommen. Da könnte man von eurer Seite sicherlich vorbeugen, indem man bei der Buchung bei Kiki nachfragt, ob das oberere Zimmer noch frei ist, wenn, so wie bei uns geschehen, explizit das oberere und damit teurere Zimmer angefragt wird!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*