Kuba Hostal Logo
Reservierungswünsche oder Fragen?
Senden Sie uns hier Ihre Anfrage

Kommentare

Casa Maria Luisa – Viñales — 3 Kommentare

  1. Hallo Kuba Hostal,
    mein Freund und ich übernachteten insgesamt zwei Nächte bei Maria Luisa. Unser Zimmer inklusive eigenem Bad war sehr hübsch, ordentlich und sauber. Außerdem hatten wir eine Klimaanlage. Und es war sehr entspannend, den Tag mit einem kühlen Bier auf der schönen Dachterrasse im Schaukelstuhl ausklingen zu lassen. Man ist in wenigen Gehminuten in der „Innenstadt“ von Vinales und in wenigen Autominuten am Mural oder diversen Höhlen, die man besichtigen kann. Maria Luisa ist sehr herzlich und freundlich. Wir kamen um die Mittagessenszeit an und durften uns direkt zur Familie dazusetzen und mitessen. Frühstück und Abendessen sind sehr reichhaltig und sehr, sehr lecker! Bei ihr fühlt man sich nicht als Gast, sondern als Teil der Familie. Gerne vermittelt sie auch Bekannte als Guides für Wanderungen im nahegelegenen Nationalpark. An unserem Abreisetag sind wir sehr früh aufgestanden, um loszufahren. Maria Luisa ist trotz unserer gegenteiligen Absprache ebenfalls um diese Uhrzeit aufgestanden und hat uns sogar kubanische Sandwiches mitgegeben. Das war wirklich traumhaft. Maria Luisa spricht leider kein Englisch. Und da unser Spanisch sehr dürftig ist, konnte man sich leider kaum bzw. mehr schlecht als recht unterhalten. Wir haben uns in diesem Casa particular trotzdem sehr wohl gefühlt und werden dort nochmals absteigen, wenn es uns wieder nach Vinales verschlägt. Dann können wir auch besser spanisch sprechen 😉
    Liebe Grüße, Anja und Thomas

  2. Wir waren 4 Tage Anfang Juni in Vinales bei Maria Luisa und ihrer netten Familie. Das Casa particular ist in gutem Zustand und sehr sauber und angenehm. Man hat hier einen kleinen Innenhof und eine Dachterrasse, und man wird total verwöhnt. Die Zimmer und das Essen waren super und von hieraus konnten wir alles zu Fuß machen. Maria Luisa hat uns auch geholfen, Ausflüge in die Mogotes oder das Tal von Vinales zu organisieren. Wir hatten eine schöne Zeit hier und kommen gerne wieder. Vielen Dank an Kuba Hostal, Melanie und Benjamin

  3. Ich habe im Februar für 2 Nächte in der oben beschriebenen Casa übernachtet. Es war eine von sechs Casas, in der ich während meiner Reise übernachtete. Den oben aufgeführten Kommentaren kann ich mich allerdings nicht anschließen. Das Zimmer war nicht sonderlich groß und nicht besonders sauber und außerdem roch es in dem Raum und von der Bettwäsche her nicht frisch und modrig. Das Bad war mit etwas mehr als 1 Quadratmeter eine Zumutung. Ausgestattet nur mit kalten Wasser, elektrischer Duschheizkopf funktionierte nicht, und einem sehr unansehnlichen Toilettensitz. Das Leben der Familie spielte sich vor dem Fenster des Zimmers ab. Ich kann diese Casa particular in Havanna nicht empfehlen.
    Möchte die Gelegenheit allerdings auch dazu benutzen, eine Bewertung über die Agentur abzugeben, die dieses Portal betreibt. Wer vor Ort in Kuba feststellt wie einfach und unkompliziert es ist sich eine Unterkunft zu besorgen, kann sich dem Gedanken nicht verwehren, dass hier der gutgläubige Kund nur abgezockt werden soll. Wer zum großen Teil für die Vermittlung, die mit höchstens 2-3 Telefonaten erledigt ist, einer Unterkunft mehr Provision verlangt, als die Höhe des Zimmerpreises entspricht, kann nur darauf aus sein, den Kunden übers Ohr zu hauen. Aus diesem Grund sage ich Finger weg und wo anders suchen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*